Pädagogisches Konzept

Auszug aus dem pädagogischen Konzept

Entsprechend der Leitgedanken muss eine Schule, die den heutigen gesellschaftlichen und pädagogischen Ansprüchen gerecht werden will, mehr als ein Ort der Wissensvermittlung sein. Sie dient vielmehr auch der Begegnung von Kindern aus unterschiedlichen Lebenskontexten und Kulturen, ermöglicht gemeinsames Leben und Lernen, grundlegende Erfahrungen sowie soziale Interaktion innerhalb unterrichtlicher und außerunterrichtlicher Aktivitäten. Schule ist in diesem Sinne als Haus des Lernens zu verstehen, das mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit sowie mehr Zeit für die kindliche Entwicklung bietet.


Um diesen Leitgedanken Rechnung zu tragen verfügt die Grundschule St. Martin über ein anspruchsvolles pädagogisches Konzept. Für alle Dritt- und Viertklässler werden mittwochs vielfältige AG-Angebote durchgeführt. Unterstützt wird die Schule durch eine engagierte Elternvertretung (schulelternbeirat@grundschule-remagen.de ) sowie einen aktiven Förderverein (foerderverein@grundschule-remagen.de)


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken